Der Schüleraustausch zwischen der Ernst-Göbel-Schule in Höchst und dem in der Nähe von Barcelona gelegenen Institut Miquel Martí i Pol in Cornellà de Llobregat hat schon eine Tradition und dient nicht nur der Verbesserung der Spanisch bzw. Deutsch Kenntnisse, sondern vor allem auch dem kulturellen Austausch. Nachdem die Höchster Schüler und Schülerinnen im Mai ihre spanischen Austauschschüler besucht hatten, stand vom 21.10. – 28.10. der Gegenbesuch der spanischen Schüler und Schülerinnen an. Schon bei der Begrüßung wurde deutlich, dass dieses Austauschprojekt eine viel größere Bedeutung hat als der normale Sprachunterricht: Mit großer Freude und vielen Umarmungen sahen sich die Schüler und Schülerinnen wieder, um dann am folgenden Tag mit einem abwechslungsreichen Programm für die spanischen Schüler zu starten. Neben dem Besuch der Ernst-Göbel-Schule und der Teilnahme an Unterrichtsstunden standen auch Ausflüge nach Michelstadt, Heidelberg und Frankfurt an, wo besonders die neue Altstadt in Frankfurt auf großes Interesse stieß.

Neben diesen gemeinsamen Ausflügen, an denen die insgesamt 17 spanischen und 20 deutschen Schüler und Schülerinnen viel Spaß hatten, blieb am letzten Wochenende auch Zeit für individuelle Programme mit den Gasteltern. Am Sonntagabend gab es dann ein gemeinsames Pizzabacken und anschließendes Essen in der Ernst-Göbel-Schule. Als am Montag die spanischen Gäste zum Bahnhof gebracht wurden, floss beim Abschied so manche Träne.

Mit diesem Austausch, der von Frau Herr, Frau Stadtfeld und mit der Unterstützung der gesamten Spanisch Fachschaft organisiert wurde, zeigt die Ernst-Göbel-Schule einmal mehr, wie vielseitig diese Schule aufgestellt ist und dass das Erlernen von Sprachen hier nicht auf Grammatik und Wortschatz begrenzt ist, sondern die intensive Auseinandersetzung mit anderen Kulturen impliziert. Insofern ist der internationale Schüleraustausch sicherlich wichtiger für den europäischen Gedanken als so mancher Beschluss der EU.

215 Spanienaustausch

Viel Spaß mit ihren Höchster Gastschülern hatten die spanischen Austauschschüler bei ihrem Aufenthalt im Odenwald.

 

Text: Thomas Raupach

Foto: Vanessa Herr

Sponsor der EGS:

Sparkasse Odenwaldkreis

Sponsor der EGS:

Sponsor der EGS: