Wichtige Infos!

- Den Elternbrief zum Schuljahresende mit Informationen zum Schulstart des Schuljahres 2022/23 finden Sie hier.

- Zur Anmeldung von Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine oder für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat. Wir heißen sie bei uns herzlich Willkommen und finden individuelle Lösungen für den Besuch unserer Schule.

  Anfahrt
  E-Mail Kontakt
  06163-9420

Aktuelle Angebote

Informationen und Fortbildungen für Lehrkräfte

 

Handwerk macht Schule

das Handwerk hat auf Bundesebene ein Lehr- und Lernportal namens „Handwerk macht Schule“ auf den Weg gebracht. Lehrerinnen und Lehrer von der Grundschule bis zum Gymnasium können dort auf kostenlose, lehrplanorientierte Inhalte zugreifen, um ihren Schülerinnen und Schülern Wissen lebensnah zu vermitteln und ihnen gleichzeitig das Handwerk näher zu bringen.

Weiterführende Informationen zu diesem tragfähigen Angebot finden Sie unter folgendem Link: https://www.handwerk-macht-schule.de/

 

Uni Marburg

Übergänge von der Schule in die Hochschule gemeinsam erfolgreich zu gestalten – das ist auch das Anliegen des 5. Themenforums Berufs- und Studienorientierung, das am 22. November 2022 von 14.30-18.00 Uhr als Präsenzveranstaltung an der Philipps-Universität Marburg stattfindet.

 

Die Veranstaltung …

  • …richtet sich an Akteurinnen und Akteure aus Schule und Hochschule sowie weiteren BSO-Feldern, die Aufgaben im Bereich der Berufs- und Studienorientierung übernehmen oder einfach an diesem Thema interessiert sind.
  • …befasst sich mit Fragestellungen rund um die Unterstützung von Schülerinnen und Schülern im Übergang Schule-Hochschule.
  • …dient der themenbezogenen Vernetzungsarbeit sowie dem Austausch von handlungsorientiertem Erfahrungswissen und Ideen.

In diesem Jahr findet das Format unter dem Rahmenthema "Schüler*innenpraktika in der Oberstufe: gestalten, erörtern, weiterentwickeln" statt.

Das Programm, weiterführende Informationen sowie die Online-Anmeldung finden Sie unter: https://www.uni-marburg.de/themenforum-bso. Anmeldefrist ist der 15.11.2022.

Organisiert wird das Themenforum gemeinsam vom Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) und der Zentrale Allgemeinen Studienberatung (ZAS) der Philipps-Universität Marburg sowie dem staatlichen Schulamt Marburg-Biedenkopf.

 

Die Akkreditierung erfolgt durch die Hessische Lehrkräfteakademie.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Informationen und Veranstaltungen für SchülerInnen

 

Übersicht über digitale Angebote (OloV)

 

https://www.olov-hessen.de/service/materialien/digitale-bo-angebote.html

 

Kostenfreie Veranstaltungen der IHK (virtuelle Betriebsbesuche etc.)

Alle Fortbildungen und Veranstaltungen sind kostenfrei und (mit Ausnahme der Virtuellen Betriebsbesuche to go) bei der Hessischen Lehrkräfteakademie nach §65 Hessisches Lehrkräftebildungsgesetz akkreditiert.  Zu den Virtuellen Betriebsbesuchen to go können Sie sich gerne klassenweise anmelden, aber auch Einzelbesuche von Schüler:innen sowie Eltern sind möglich.

Interessierte können sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 06151 871-1179 telefonisch oder per E-Mail anmelden.

Link: https://www.bso-hessen.de/produktmarken/angebote-fuer-schulen/virtuelle-betriebsbesuche-to-go-5101674

 

Xperience Handwerk on tour – Pressemeldung

Lerne die Vielfältigkeit des Handwerks kennen – Xperience Handwerk on tour

Das Erlebnis- und Info-Mobil der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, mit dem Jugendliche und junge Erwachsene Berufe aus dem Handwerk hautnah erleben können, kommt am 25.10. in den Odenwaldkreis. Interessierte Jugendliche können von 10:30 bis 15:00 Uhr an verschiedenen Stationen Werkstücke selbst anfertigen und mit nach Hause nehmen, am Schweißsimulator arbeiten und sich mittels Virtual Reality-Brillen informieren.

Das Info-Mobil wird in Erbach auf dem Parkplatz vor dem Landratsamt Station machen und neben den fachpraktischen Stationen auch eine professionelle Beratung über Möglichkeiten und Perspektiven im Handwerk anbieten. Der Erste Kreisbeigeordnete Oliver Grobeis freut sich, „dass es gelungen ist, das brandneue Info-Mobil bei seiner ersten Fahrt in den Odenwald zu holen und hofft, dass die Jugendlichen und Eltern des Kreises dieses interessante und kostenlose Angebot in den Ferien zahlreich nutzen werden. Pünktlich zum Beginn der Bewerbungsphase für das neue Ausbildungsjahr bietet es eine tolle Gelegenheit, sich mit der eigenen beruflichen Zukunft auseinanderzusetzen.“

Perfektes Timing auch für die jungen Kunden des Kommunalen Job-Centers. Denn parallel finden an diesem Tag Informationsveranstaltungen des Kommunalen Job-Centers für erwerbsfähige SGB II–Leistungsberechtige statt, die sich im Übergang von der Schule ins Berufsleben befinden. Bereits seit mehreren Jahren laden die Vermittlungscoachs vom Team U25 immer in den Herbstferien Schüler*innen zu Gruppenveranstaltungen und Gesprächen ein. Dabei stellen die Mitarbeiter*innen sich, die Aufgaben des Kommunalen Job-Centers und die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten vor. Auch die Eltern der Jugendlichen bekommen bei diesen Terminen die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand einzuholen, um ihre Kinder noch gezielter bei der Wahl ihres Ausbildungsweges unterstützen zu können. Das Angebot des Erlebnis- und Info-Mobils der Handwerkskammer ist deshalb eine ideale Ergänzung und kann sicherlich zusätzliche Anreize bieten, sich mit den ein oder anderen Ausbildungsbereichen näher auseinanderzusetzen.

Das Projekt wird im Rahmen von „Maßnahmen zur Stärkung der außerschulischen Beruflichen Orientierung“ gefördert vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen mit Mitteln aus dem „neuen Hessenplan für Hessens Wirtschaft“ und bekam hierfür von der OloV-Steuerungsgruppe des Odenwaldkreises ausdrückliche Unterstützung. Das OloV-Netzwerk ist eine Kooperation aus Fachleuten, die sich mit den Herausforderungen des Übertritts aus dem Schul- in das Berufsleben beschäftigen. Es trägt durch bessere Kommunikation und einen umfassenden Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen allen Bildungs-, Ausbildungs- und Arbeitsmarktpartnern zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit bei. Über eine digitale Pinnwand sowie einen eigenen Instagramkanal werden die gesammelten Informationen zum Thema Übergang Schule – Beruf den Jugendlichen und allen Interessierten zeitnah zugänglich gemacht.

Pinnwand: Instagram:

 

Staatliche Fachschule Weilburg-Hadamar

Standort: Staatliche Glasfachschule Hadamar

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen aus dem Schulsekretariat,

 

am Samstag, dem 26.11.2022 bieten wir von 10.00-15.00 Uhr einen Tag der offenen Tür in Verbindung mit dem beliebten Weihnachtsbasar an.

Unsere Schule steht allen interessierten und neugierigen Schüler*innen unter Einhaltung

der dann gültigen Corona-Regelungen offen. 

 

Und wie in jedem Jahr übersenden wir Ihnen unser Infoblatt für Aus- und Weiterbildungsinteressierte. Alle Interessenten haben die Möglichkeit, sich an den angegebenen Besuchertagen über die verschiedenen Berufsausbildungen an der Glasfachschule zu informieren. Gerne können die Schüler sich auch um einen Praktikumsplatz in unserem Hause bewerben, auch ein Schnupperpraktikum in einer bestimmten Fachrichtung ist möglich.

 

Wir möchten Sie bitten, das Informationsblatt, die Flyer für Praktikanten, das spezielle Abiturientenprogramm und die seit neuestem auch in Hadamar angebotene höhere Berufsfachschule mit Berufsabschluss in Gestaltungs- und Medientechnik  für Ihre Schüler und Schülerinnen in der Schule auszuhängen und/oder an die Klassenlehrer der Abschlussklassen weiterzugeben, damit interessierte Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit haben,

sich über Internet oder an den angegebenen Besuchertagen über die Glasfachschule zu informieren.

 

Selbstverständlich können Sie auch als größere Gruppe oder Klasse an unseren Infoveranstaltungen teilnehmen.

 

Sprechen Sie uns an, wir geben Ihnen gerne Auskunft.

 

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Heidrun Banholczer

(Verwaltungsangestellte)

 

Bitte beachten Sie zukünftig unsere Mailadresse und Internetpräsenz!

 

Staatliche Fachschule Weilburg-Hadamar

Standort: Staatliche Glasfachschule Hadamar

Mainzer Landstraße 43

65589 Hadamar

Tel.: 06433 9129-0

Fax: 06433 9129-30

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: https://fachschule-weilburg-hadamar.de

https://www.facebook.com/glasfachschule.hadamar

 

Katholische Hochschule Mainz

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am Donnerstag, 24. November 2022 von 17.00 bis 19.00 Uhr laden wir interessierte Schülerinnen und Schüler herzlich zum Abend der offenen Tür an unsere Hochschule ein.

Wir freuen uns darauf, Studieninteressierte in Präsenz vor Ort begrüßen und beraten zu können.

 

Alle Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung sind unter www.kh-mz.de/infoabend erhältlich.

 

 

 

Angebote der Philipps-Universität Marburg

 

die aktuelle Angebotsbroschüre „Studienorientierung“ der Philipps-Universität Marburg für das Schuljahr 2022/23 ist da!

 

Neben zahlreichen bewährten Formaten, wie unserem „Schnupperstudium“ oder unseren „Peer-to-Peer-Workshops“, finden Sie darin auch in diesem Schuljahr wieder neue Angebote, darunter die „CampusTour mit Studierenden“ für Schulgruppen sowie die „Veranstaltungsreihe: Übergänge gestalten“ für Lehrkräfte.

 

Die digitale Broschüre können Sie bereits über die Website der Uni Marburg abrufen: https://www.uni-marburg.de/de/studium/studieninteressierte/pdf/broschuere_studienorientierung.pdf

Die Printversion trifft in den kommenden Tagen postalisch an Ihrer Schule ein.

 

#Herzliche Einladung: Am 22.11.2022 findet unter dem Rahmenthema „Schüler*innenpraktika in der Oberstufe: gestalten, erörtern, weiterentwickeln“ das nächste Themenforum Berufs- und Studienorientierung an der Uni Marburg statt. Die Anmeldung ist ab jetzt möglich: https://www.uni-marburg.de/themenforum-bso

 

#SAVE THE DATE: Am 01. & 02.02.2023 begrüßen wir Sie und Ihre Schüler*innen zur nächsten Hochschulerkundung an der Uni Marburg. Auch diesmal ist die Teilnahme wahlweise vor Ort oder online möglich. Das Programm und die Anmeldung finden Sie ab November hier: https://www.uni-marburg.de/hochschulerkundung

 

Wir bitten Sie, innerhalb Ihrer Schule auf unser neues Jahresprogramm aufmerksam zu machen.

 

Weitere Angebote am Übergang Schule-Hochschule und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie stets auch auf unserer Webseite: https://www.uni-marburg.de/studienorientierung

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.