Stundenplan2Seit dem Schuljahr 2012/2013 gilt der nachstehende Zeitplan der Unterrichtsstunden. Aufgrund des Umstandes, dass der Unterricht nur noch in Doppelstunden gehalten wird, sind die bisherigen "kleinen Pausen" am Vormittag entfallen, dafür wurden die bisherigen "großen Pausen" um 5 Minuten verlängert.

 

1. Stunde:

7.30 Uhr - 8.15 Uhr
2. Stunde: 8.15 Uhr - 9.00 Uhr
1. Pause: 9.00 Uhr - 9.20 Uhr
3. Stunde: 9.20 Uhr - 10.05 Uhr
4. Stunde: 10.05 Uhr - 10.50 Uhr
2. Pause: 10.50 Uhr - 11.10 Uhr
5. Stunde: 11.10 Uhr - 11.55 Uhr
6. Stunde: 11.55 Uhr - 12.40 Uhr
7. Stunde: 12.40 Uhr - 13.25 Uhr
8. Stunde 13.25 Uhr - 14.10 Uhr
9. Stunde: 14.10 Uhr - 14.55 Uhr
3. Pause: 14.55 Uhr - 15.00 Uhr
10. Stunde: 15.00 Uhr - 15.45 Uhr
11. Stunde: 15.45 Uhr - 16.30 Uhr

Die Ernst-Göbel-Schule ist eine schulformbezogene Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe und einer Abteilung Förderschule, Form Schule für Lernhilfe. Als wichtiger Schulstandort im Nordteil des Odenwaldkreises bietet sie ein breites Bildungsangebot. Unter einem Dach sind die Bildungsgänge Hauptschule, Realschule, Gymnasium und Förderschule (Schule für Lernhilfe) ab 5. Klasse sowie die gymnasiale Oberstufe vereint. im Zentrum der pädagogischen Arbeit steht deshalb die optimale Vorbereitung auf die verschiedenen Schulabschlüsse bzw. Übergänge auf weiterführende Schulen, Hochschulen oder in die Arbeitswelt.

Einen hohen Stellenwert hat die Schulsozialarbeit. Das Beratungs- und Betreuungsteam "Schule PLUS" bietet Einzel- und Familienberatung an und hat Konzepte zu Interventionsmöglichkeiten während der Unterrichtszeit (z. B. Auszeit, Pausenfeuerwehr) und zur Betreuung am Nachmittag (Hausaufgabenbetreuung, schulbezogene soziale Gruppenarbeit) entwickelt.

Die Durchführung von Projekttagen zum sozialen Lernen in den Klassen 5, 6 und 7 sowie Lernen lernen in der Jahrgangsstufe 11 zu Beginn und von Projekttagen für alle Klassen zur Pflege der Schulanlagen am Ende jeden Schuljahres stärken das Gemeinschafts- und Verantwortungsgefühl der Schülerinnen und Schüler.

Schulpartnerschaften mit einem vereinbarten Austauschprogramm existieren mit dem Arabska-Gymnasium in Prag und dem Collège Pierre et Marie Curie in Montmélian, der französischen Partnergemeinde von Höchst. Darüber hinaus werden Kontakte mit Gymnasien in St. Petersburg und Klausenburg (Rumänien) gepflegt.

Schüler 1183
Lehrer 112
Fremdsprachen Gymnasium: Englisch (ab 5), Französisch/Latein (ab 6)
Realschule: Englisch (ab 5), Französisch (ab 7)
Wahlpflicht- bzw. AG-Bereich: Spanisch, Italienisch
Bilingualer Unterricht Projektorientiert, z. B. Darstellendes Spiel/Englisch
Förderangebote LRS-Kurse (5 - 8), Leseförderung, Hausaufgabenbetreuung,
Förderung in Mathematik / Deutsch / Englisch / Latein / Französisch,
gezielte Förderung in Deutsch / Mathematik (9 - 11),
Deutsch als Zweitsprache
Sonstige Angebote Musik: Chor, Orchester;
Theater: AGs und Wahlpflichtkurse, Schultheatergruppe TEGS;
Sport: jährliche Sportfeste für alle Jahrgangsstufen, AGs in vielen Sportarten;
Unterrichtsschwerpunkt Sport (5 - 9) mit 2 Wochenstunden zusätzlich;
Unterrichtsschwerpunkt Naturwissenschaften (5 - 6) mit 1 Wochenstunde zusätzlich;
Schülerzeitung, Buslotsenausbildung;
zahlreiche AG-Angebote in verschiedenen Fächern
Ganztagsangebot Mittagspausenbetreuung 6./7. Stunde;
Bewegungsstunde/Hausaufgabenbetreuung, AGs
Verpflegung/Mittagessen Kiosk für Pausenverpflegung,;
Mensa für warmes Mittagessen mit Auswahl von drei Gerichten
Medienausstattung 2 PC-Unterrichtsräume, 1 PC-Arbeitsraum für Lehrer, Bibliothek mit PC-Arbeitsplätzen für Schüler, Präsentationseinrichtungen in Fachräumen, mobile Laptop-Beamer-Kombinationen,
1 Laptop-Wagen, derzeit 9 interaktive Whiteboards
Projekttage/-wochen Projektwochen alle 2 Jahre, Soziales Lernen (5 - 7), Lernen lernen (11),
Renovierungsprojekte (letzte Unterrichtswoche vor den Sommerferien),
Waldtage der Biologie-Fachschaft (6), fächerübergreifende Projekte (12)
Berufsvorbereitung/Praktika Betriebspraktika in H8, H9, R9, LH2, G10, Berufswahlpass,
wöchentliche Praxistage in SchuB- und Praxisklassen
Besondere Projekte Konzerte, TEGS-Aufführungen, Schultheatertage, Schulskikurse (7),
Kanufreizeiten (10), Sponsorenlauf, Schulfeste
Wettbewerbe Rotary-Wettbewerb, Odenwälder Geistesblitze, Jugend debattiert, Wort/Unwort des Jahres, Vorlesewettbewerb, Odenwald-Krimi, literarischer Wettbewerb der Sparkasse, Mathematik- und Kunstwettbewerbe
Förderverein Förderverein der Ernst-Göbel-Schule
Schüleraustausch Montmélian (Frankreich), Klausenburg (Rumänien), Prag, St. Petersburg
Informationsangebote Elternsprechtage (jeweils am Anfang des 2 Halbjahres); Schnuppertag für Grundschulen (November), Info-Abende zu Eingangsklassen und gymnasialer Oberstufe;
Homepage http://www.ernst-goebel-schule.de

Sponsor der EGS:

Sparkasse Odenwaldkreis

Sponsor der EGS:

Sponsor der EGS:

Schultermine

15. Dezember 2017
19:00 - 20:30
Adventskonzert der EGS
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien

Klausurtermine

Keine Termine

Anmelden

Die Anmeldung ist nur für Lehrkräfte, Mitarbeiter/innen und Schüler/innen der GOS der EGS Höchst möglich.

Zur Registrierung