Die Ernst-Göbel-Schule in Höchst ist längst nicht mehr nur für das Lernen und Lehren des Schulstoffes zuständig, sondern zunehmend auch ein Ort, wo gesellschaftspolitische Probleme thematisiert und behandelt werden. Das Problemfeld „Magersucht und Bulimie“ wurde am Mittwoch mit den Schülern und Schülerinnen der 7 Klassen in Form eines Theaterstücks und eines anschließenden Workshops behandelt. Organisiert von Fachbereichsleiterin Kerstin Knapp, gastierte das „Theater 3D“, das aus den Schauspielerinnen und Theaterpädagoginnen Birgit Reibel und Franziska Langer besteht, mit einem kurzen Theaterstück zum Thema Magersucht und Bulimie in der Aula der Schule. Den Schülern und Schülerinnen wurde anhand zweier Beispiele verdeutlicht, dass es sich bei beiden Essstörungen um Krankheiten handelt, die Hilfe und Behandlung unbedingt notwendig machen.

Nach dem Theaterstück veranstalteten die beiden Schauspielerinnen Workshops mit den einzelnen Klassen, wobei durch Rollenspiele und Gespräche die Schüler und Schülerinnen nochmals für die Problematik sensibilisiert wurden. Hierbei kam auch der Einfluss der Medien zur Sprache, der besonders für Mädchen dazu führt, dass sie unzufrieden mit dem eigenen Körper sind, weil er dem in den Medien propagierten Ideal nicht entspricht. Betont wurde besonders, dass man Hilfe suchen muss, um mit dem Problem von Essstörungen fertig zu werden. In der Ernst-Göbel-Schule sind hierfür die Vertrauenslehrer sowie die Schulsozialarbeit die richtigen Ansprechpartner.

Das Theater 3D, das auch Stücke zu den Themen Alkoholsucht, Mobbing und sexueller Missbrauch anbietet und in Frankfurt beheimatet ist, konnte sich auf eine einfühlsame Weise mit dem Problem auseinandersetzen, sodass die Reaktion der Schüler auf diesen Vormittag trotz des ernsten Themas sehr positiv war.

0178 Theater mid

Schauspielerin Birgit Reibel (links) erklärt Schülern und Schülerinnen der 7. Klassen ein Rollenspiel zum Thema Essstörungen.

Text und Foto:  Thomas Raupach

 

Sponsor der EGS:

Sparkasse Odenwaldkreis

Sponsor der EGS:

Sponsor der EGS:

Schultermine

4. März 2019
Rosenmontag
5. März 2019
Faschingsdienstag
6. März 2019
Aschermittwoch
7. März 2019
Schul-Skikurs G7
7. März 2019
Schul-Skikurs G7
7. März 2019
Schul-Skikurs G7
7. März 2019
Schul-Skikurs G7

Klausurtermine

7. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur
8. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur
9. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur
10. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur
11. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur
12. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur

Anmelden

Die Anmeldung ist nur für Lehrkräfte, Mitarbeiter/innen und Schüler/innen der GOS der EGS Höchst möglich.

Zur Registrierung