Gleich acht „Babys“ gab es am Dienstag in der Ernst-Göbel-Schule in Höchst zu betreuen, und zwar von Schülerinnen der Klasse L7.  Dass es trotz der eifrig gehüteten „Babys“ zu keiner Störung für die anderen Klassen kam, lag daran, dass es sich bei den in Decken gehüllten „Babys“ um Attrappen handelte, die im Rahmen des Projekts „Babybedenkzeit“  des Diakonischen Werks an die Schülerinnen verteilt wurden. Für die Dauer des 4 tägigen Projekts bekamen die Schülerinnen zunächst ein „Baby“, das durch einen Computerchip gesteuert die realen Bedürfnisse eines Säuglings zeigt. Sowohl Schreien als auch Schlaf und Beschäftigungsphasen werden nicht nur simuliert, sondern auch die Reaktion der „Mutter“ darauf genau festgehalten. In der abschließenden Auswertung wird der Umgang mit den Babys genau nachvollzogen und individuell besprochen. Wie die Leiterin des Projekts Frau Anja Scheibel erläuterte, wird auf diese Weise nicht nur das Verantwortungsbewusstsein und die soziale Kompetenz der Schülerinnen gefördert, sondern es findet auch eine starke Sensibilisierung für die Bedürfnisse eines Babys statt. Doch das Betreuen der „Babys“ ist nicht das einzige Element dieses Projekts. An den Vormittagen informiert Frau Scheibel, die als Sozialpädagogin und Schwangerschaftsberaterin für das Diakonische Werk tätig ist, über Unterstützungsmöglichkeiten bei ungewollten Schwangerschaften, Familienplanung in der Ehe und Verhütungsmethoden, um ungewollte Schwangerschaften zu vermeiden. Im Zentrum steht dabei die Reflexion der Schülerinnen über ihre eigene Rolle in der Familienplanung.

Einmal mehr erweist sich die Ernst-Göbel-Schule bei diesem Projekt nicht nur als Ort des theoretischen Wissens, sondern auch als lebensnahe Einrichtung, die sich mit der Lebenswelt der Schüler und Schülerinnen auseinandersetzt.

Klassenlehrerin Kirsten Dzialas (2. Von links) sowie Anja Scheibel ((1. Von rechts) sowie die Klasse L7 und ihre „Babys“.

Text und Foto: Thomas Raupach

Sponsor der EGS:

Sparkasse Odenwaldkreis

Sponsor der EGS:

Sponsor der EGS:

Schultermine

13. Dezember 2018
Paris-Fahrt
13. Dezember 2018
Paris-Fahrt
14. Dezember 2018
19:00 - 21:00
Adventskonzert
13. Dezember 2018
Paris-Fahrt
13. Dezember 2018
Paris-Fahrt
19. Dezember 2018
Exkursion E10
21. Dezember 2018
Letzter Termin für Lernkontrollen

Klausurtermine

29. Januar 2019
Q1-Q2: HOBIT in Darmstadt
30. Januar 2019
Q1-Q2: HOBIT in Darmstadt
31. Januar 2019
Q1-Q2: HOBIT in Darmstadt
7. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur
8. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur
9. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur

Anmelden

Die Anmeldung ist nur für Lehrkräfte, Mitarbeiter/innen und Schüler/innen der GOS der EGS Höchst möglich.

Zur Registrierung