Am Freitagabend war es wieder soweit: Die Ernst-Göbel-Schule lud zum Adventskonzert in die katholische Kirche in Höchst ein. Dieses traditionelle Konzert, dass der Kulturausschuss der Schule unter der Leitung von Christoph Fuchs, Kerstin Knapp, Alexander Link, Anna Stadtfeld, Christiane Wolkenhauer und Christina Wüst organisiert hat, findet einen solch großen Anklang, dass die Aula der Ernst-Göbel-Schule inzwischen viel zu klein ist. Glücklicherweise stellte die katholische Kirchengemeinde ihre Kirche zur Verfügung. Bis auf den letzten Platz gefüllt war dann auch die Kirche, als der Chor der 5. Klassen mit „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ unter der Leitung von Christiane Wolkenhauer den Abend nach einem Grußwort von Schulleiter Ralf Guinet eröffnete. Einen alljährlichen Höhepunkt stellt der Auftritt des Lehrerchors unter der Leitung von Christiane Schwermer dar. Der über Jahre gewachsene Lehrerchor der Ernst-Göbel-Schule konnte mit „Ehre sei Gott in der Höhe“ einmal mehr seine große Musikalität unter Beweis stellen. Nachdem Nelly Eisenhauer (G8b) mit „A happy day“ überzeugt hatte, verlas Charlotte Kahnke eine bebilderte Geschichte von Diego Dingeldein (Q3), die parabelhaft das Konsumverhalten, aber auch den Machtmissbrauch durch Herrschende darstellte. Einen absoluten Höhepunkt stellte der Auftritt von Christina Wüst dar, die begleitet von Dario Spang den 2. Satz des Oboenkonzerts in d-Moll von Marcello spielte. Langanhaltender Beifall war der Lohn für diesen gelungenen Auftritt.

Ein wichtiges Element der Adventskonzerte ist das Publikum selbst, das nicht nur den Darbietungen lauschen soll, sondern auch immer animiert wird, selbst zu singen. So wurde „Es kommt ein Schiff geladen“ von Künstlern und Publikum gemeinsam gesungen.

Nachdem der Lehrerchor erneut mit „Avirgin most pure“ überzeugt hatte, zeigte Anna Klewar (Q3) große Virtuosität auf dem Klavier mit Chopins „Minutenwalzer“ und dem Stück „Close to you“ von Peter Przystaniak.

Die Adolescent Harmonists unter der Leitung von Alexander Link waren für den nächsten Höhepunkt verantwortlich. Mit „Swing und viel Schwung“ sangen die jungen Künstler „Küssmich, halt mich , lieb mich“ von Karel Swoboda, „In Christus ist mein ganzer Halt“ und „What a beautiful name“.

Einen Titel, der gleichsam das Motto des Abends war, sang der Chor der 10. Klassen und der Oberstufe: „Ohappy day!“ Dass Weihnachten auch ganz anders gefeiert werden kann, erläuterten Schülerinnen der Spanisch AG am Beispiel spanischer Gebräuche.

Schon viele Schulveranstaltungen wurden durch die Auftritte des Gesangsterzetts unter Leitung von Christina Wüst bereichert. Wenn Angelina Schork (G8c), Ashley Manu-Struss (R8a) sowie Dennis Maurer (R8b) singen, ist Gänsehaut garantiert. So auch bei ihrem Song „Can you feel the love tonight“ von Elton John. Mit der schwungvollen Darbietung von Michael Jacksons „Man in the mirror“ durch den Chor der 5. Klassen wurde die Stimmung des Publikums dann noch einmal richtig angeheizt, bevor mit dem Auftritt der Lehrerband ein vielumjubelter Schlusspunkt des Konzerts gesetzt wurde. Die beiden Weihnachtsklassiker „White Christmas“ und „Last Christmas“ wurden auf nie gehörte Weise von der Lehrerband interpretiert.

Mit seinen Schlussworten dankte Schulleiter Ralf Guinet allen Beteiligten an diesem Konzert für den gelungenen Abend und betonte, dass ein jeder stolz sein könne, an einer Schule, die so offen, bunt und vielfältig ist, zu lernen und zu lehren. Das sah auch das Publikum so und verabschiedete die mitwirkenden Schüler und Lehrer mit einem riesigen Applaus.

Mit großer Begeisterung und viel Können überzeugten Schüler und Lehrer der Ernst-Göbel-Schule beim Adventskonzert der Schule.

Text und Foto: Thomas Raupach

Sponsor der EGS:

Sparkasse Odenwaldkreis

Sponsor der EGS:

Sponsor der EGS:

Schultermine

18. März 2019
Betriebspraktikum H8, R9, LH1/2, E10
18. März 2019
Betriebspraktikum H8, R9, LH1/2, E10
18. März 2019
Betriebspraktikum H8, R9, LH1/2, E10
18. März 2019
Betriebspraktikum H8, R9, LH1/2, E10
18. März 2019
Betriebspraktikum H8, R9, LH1/2, E10
18. März 2019
Betriebspraktikum H8, R9, LH1/2, E10
18. März 2019
Betriebspraktikum H8, R9, LH1/2, E10

Klausurtermine

1. April 2019
Abitur: Nachprüfungen schriftliches Abitur
2. April 2019
Abitur: Nachprüfungen schriftliches Abitur
3. April 2019
Abitur: Nachprüfungen schriftliches Abitur
4. April 2019
Abitur: Nachprüfungen schriftliches Abitur
5. April 2019
Abitur: Nachprüfungen schriftliches Abitur
6. April 2019
Abitur: Nachprüfungen schriftliches Abitur

Anmelden

Die Anmeldung ist nur für Lehrkräfte, Mitarbeiter/innen und Schüler/innen der GOS der EGS Höchst möglich.

Zur Registrierung