Am Samstag wurden in der Sandbacher Heinrich-Böhm-Halle 106 Abiturientinnen und Abiturienten der Ernst-Göbel-Schule feierlich entlassen. 55 Schülerinnen und 51 Schüler meisterten die mit dem Abitur verbundenen Prüfungen mit zum Teil außerordentlich guten Ergebnissen, so erreichten 25 Schüler und Schülerinnen einen Notendurchschnitt mit einer 1 vor dem Komma.

In seiner Begrüßungsrede gratulierte der Höchster Schulleiter Ralf Guinet zunächst den Schülern und Schülerinnen zu ihrem Abitur und wies dann darauf hin, dass in der Schulzeit auch zu Fähigkeiten erzogen werde, die für das spätere Berufsleben von größter Bedeutung seien.  Die Breuberger Stadträtin Ute Kowarschick verglich die Schulzeit der Abiturienten mit einem Weg, der nicht immer gradlinig verlaufe, sondern seine Höhen und Tiefen habe. Nach einem musikalischen Beitrag von Lea Nebel, die Adeles „Someone like you“ gekonnt auf dem Klavier interpretierte, wurden Robin Zeltner und Julia Marschall als beste Abiturienten des Jahrgangs geehrt. Beide erreichten einen Notendurchschnitt von 1,0. Nach einem viel bejubelten Auftritt der Lehrerband betonten Amelie Griebert als Schulsprecherin und Sven Griebert, der Schulelternbeirat, die Parallelen zwischen schulischem Lernen und der späteren Berufstätigkeit. Mit einem Augenzwinkern wurde dabei der Schulalltag charakterisiert. Großen Beifall bekam Lilli Schwan für ihre Abiturrede, in der sie Eltern, aber auch den Lehrern dankte und einen wehmütigen Blick zurück auf 12 Schuljahre warf.

Wie in jedem Jahr wurde eine ganze Reihe von Schülern und Schülerinnen für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet. So erhielt Anna Klewar eine Auszeichnung für außerordentliche Leistungen in den Fremdsprachen, Julia-Sophia Wenzel wurde für hervorragende Leistungen in Wirtschaftswissenschaften geehrt und Caroline Hildebrand für hervorragende Leistungen in Politikwissenschaften. Den Abiturpreis Mathematik erhielt Vahe Eminyan, den Preis für hervorragende Leistungen in allen naturwissenschaftlichen Fächern ging an Nico Weiß, während Robin Zeltner als Jahrgangsbester für die Abiturprüfung im Fach Chemie geehrt wurde (tabellarische Auflistung: Verleihung der Auszeichnungen für besondere Leistungen).

Auch die Lehrer erhielten kleine Geschenke als Dankeschön für die gemeinsame Zeit in Der Oberstufe von ihren Schülern und Schülerinnen.

Traditionell stellte das Männerballett den ebenso launigen wie bejubelten Abschluss der Feier dar.

Über das bestandene Abitur können sich freuen:

Berit Achatzi (Sandbach), Canberk Alkan (Kleinwallstadt), Umut Alkan (Nieder-Kinzig), Sophie Arras (Langenbrombach), Celine Ascencao Andrade (Neustadt), Elif Babayigit (Neustadt), Isabelle Baruck (Kirchbrombach), Julian Becker (Erlenbach), Alexander Beckerbauer (Höchst), Lara Bitsch (Kirchbrombach), Jeremias Blaut (Mömlingen), Tino Blickhan (Klingenberg), Madeline Brennecke (Obernburg), Jonas Buhleier (Erlenbach), Alexander Czegley (Höchst), Kevin Deister (Etzen-Gesäß), Diego Dingeldein (Wersau), Noah Eckert (Lützelbach), Vanessa Edward (Elsenfeld), Vahe Eminyan (Erlenbach), Hannes Färber (Hembach), Tina Feja (Bad König), Hannah Fernschild (Sandbach), Katharina Fertig (Kimbach), Louisa Fornoff (Hassenroth), Mika Fornoff (Pfirschbach), Madelaine Frings (Hembach), Marvin Gärtner (Lützelbach), Milena Grenz (Lützelbach), Dana Grünewald (Seckmauern), Marie Grünewald (Kleinwallstadt), Amy Lou Hase (Nieder-Kinzig), Helena Heil (Bad König), Yannik Heim (Wörth), Florian Heist (Böllstein), Felix Herwig (Obernburg), Florian Herwig (Hofheim), Loris Hilberth (Rimhorn), Caroline Hildebrand (Rüdenau), Nele Hillerich (Seckmauern), Leoni Hoffmann (Höchst), Jessica Hofmann (Wörth), Björn Ihrig (Fürstengrund), Carina Jäckel (Lützelbach), Lasse Jäger (Hassenroth), Kaan Kalkan (Sandbach), Selda Kaplan (Sandbach), Linnea Kath (Momart), Aleyna Kaya (Elsenfeld), Marvin Kempf (Elsenfeld), Louis Kissinger (Bad König), Anna Klewar (Mümling-Grumbach), Ines Knapp (Bad König), Philipp Koch (Bad König), Alica Kolb (Kleinwallstadt), Tanja Krämer (Seckmauern), Sebastian Kratz (Hainstadt), Jana Krombholz (Höchst),

Anisha Lamba (Obernburg), Christian Lang (Fürstengrund), Florian Lang (Sulzbach), Victoria Lang (Fürstengrund), Bastian Lauermann Ambrosio (Annelsbach), Melanie Lichtenwald (Wörth), Marvin Lohwasser (Rimhorn), Lilly Lückert (Erlenbach), Julia Marschall (Böllstein), Lukas Marschhausen (Hausen), Salomi Matsi (Erlenbach), Michelle Meier (Bad König), Bilal Messoudi (Rai-Breitenbach),

Sanae Messoudi (Rai-Breitenbach), Nam Nguyen (Höchst), Nevio Nikolov (Sandbach), Mehmet Özkan (Höchst), Fatma Pinar (Höchst), Elisabeth Platt-Siefert (Momart), Moritz Plettl (Elsenfeld), Felix Popp (Bad König), Vincent Prattinger (Hainstadt), Oliver Reichart (Höchst), Clara Reichert (Seckmauern), Leon Sam (Großwallstadt), Maren Scheiber (Elsenfeld), Paul Schulte (Hetschbach), Lilli Schwan (Höchst), Luca Schwarz (Neustadt), Melisa Sengül (Neustadt), Lillien Simon (Lützelbach), Maria Stärklow (Haingrund), Vanessa Stölzel (Rai-Breitenbach), Acelya Tokay (Neustadt), Daniel Vallelonga (Höchst), Sara Vardic (Fürstengrund), Felix Vogt (Höchst), Rachel Volpe (Wörth), Kilian Weiler (Obernburg), Timo Weilmünster (Bad König), Eileen Weinelt (Höchst), Nico Weiß (Birkert),

Julia-Sophia Wenzel (Wörth), Paul Wittner (Höchst), Angelique Wünsche (Bad König), Robin Zeltner (Bad König), Vassilios Zissopoulos (Höchst), Sophia Zöller (Mönchberg).

 

Geschafft! Die Höchster Abiturienten freuen sich über das bestandene Abitur.

Text und Foto: Thomas Raupach

Sponsor der EGS:

Sparkasse Odenwaldkreis

Sponsor der EGS:

Sponsor der EGS:

Schultermine

1. Juli 2019
Sommerferien
1. Juli 2019
Sommerferien
1. Juli 2019
Sommerferien
1. Juli 2019
Sommerferien
1. Juli 2019
Sommerferien
1. Juli 2019
Sommerferien
1. Juli 2019
Sommerferien

Klausurtermine

Keine Termine

Anmelden

Die Anmeldung ist nur für Lehrkräfte, Mitarbeiter/innen und Schüler/innen der GOS der EGS Höchst möglich.

Zur Registrierung