Die Ernst-Göbel-Schule entstand als Haupt- und Realschule im Zuge der Landschulreform im Jahre 1964; Namensgeber ist der ehemalige Schulrat im Odenwaldkreis, Ernst Göbel. 1989 erfolgte mit der Einrichtung des Gymnasialzweiges die Umwandlung in eine kooperative Gesamtschule. 1998 wurde die Schule um die gymnasiale Oberstufe abermals erweitert. Seit 2007 hat die EGS den Status einer "Schule mit pädagogischer Mittagsbetreuung".

Schuljahr Förderstufe Zweig
Hauptschule
Zweig
Realschule
Zweig
Gymnasium
Schule für
Lernhilfe (SL)
Gymnasiale
Oberstufe
Insgesamt
2000/2001 276 121 210 140 92 118 957
2001/2002 297 119 215 140 86 124 981
2002/2003 138 155 274 204 84 186 1041
2003/2004 1 (1) 163 345 267 52 (2) 245 1072
2004/2005   170 (3) 350 310 58 321 1209
2005/2006   150 326 403 54 266 1199
2006/2007   134 318 419 46 246 1163
2007/2008   129 312 433 51 237 1162
2008/2009   128 297 453 45 254 1177
2009/2010   124 277 450 43 277 1171
2010/2011   105 277 369 (4) 42 390 (5) 1183
2011/2012
  101 280 381 37 433 1232
2012/2013
  86 261 363 45 404 1159
2013/2014
  87 259 360 37 412 1155


Anmerkungen:

(1) Umwandlung der Förderstufe zur 5. Eingangsklasse
(2) SL-Schüler im Grundschulalter an GS Höchst
(3) bis einschließlich 2004/2005: 10. Hauptschuljahr
(4) G8-Zug Jahrgänge 5 - 9
(5) 2 Jahrgänge in Einführungsphase (10/G9 und 9/G8)

Sponsor der EGS:

Sparkasse Odenwaldkreis

Sponsor der EGS:

Sponsor der EGS:

Schultermine

15. Dezember 2017
19:00 - 20:30
Adventskonzert der EGS
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien
27. Dezember 2017
Weihnachtsferien

Klausurtermine

Keine Termine

Anmelden

Die Anmeldung ist nur für Lehrkräfte, Mitarbeiter/innen und Schüler/innen der GOS der EGS Höchst möglich.

Zur Registrierung