Begleitet von ihren Eltern und voller Erwartungen machten sich mehr als 150 neue Fünftklässler am Dienstag zum Bürgerhaus Höchst auf, um mit einer Feierstunde auf der Ernst-Göbel-Schule begrüßt zu werden.

Auf die Gefühlslage der neuen Schüler gingen Schulleiter Ralf Guinet und Bürgermeister Horst Bitsch ein, indem sie darauf hinwiesen, dass die Schüler nun von kleinen, überschaubaren Grundschulen an die Ernst-Göbel-Schule mit ihren fast 1200 Schülern wechseln. Dass diese große und für sie neue Schule die ehemaligen Schüler beeindrucke, vielleicht auch ängstige, betonten beide Redner, allerdings unterstrichen sie auch, dass sich dieses „mulmige Gefühl“ schnell legen werde. Stattdessen würden die neuen Schüler die vielen Möglichkeiten der Ernst-Göbel-Schule zu nutzen und zu schätzen wissen.

Die Schulelternbeiratsvorsitzende Dagmar Frings sprach besonders die Eltern an und bat diese, sich für die Schule zu engagieren, damit die Entwicklung der Schule auch durch die Elternschaft gefördert werde.

Nach den Grußworten begann das eigentliche Programm, das die letztjährigen fünften Klassen gestaltet hatten. Einen beschwingten Einstieg bot der Song „If you’re happy“, der zum Mitklatschen animierte, sowie eine gelungene Darstellung einer wirklich chaotischen Schulstunde. Nicht nur mancher Schüler mag sich hier wiedergefunden haben! Aus dem Titel der Prinzen „Alles nur geklaut“ machte die Klasse 6d unter der Leitung von Frau Wolkenhauer „alles nur gespickt“, was wohl zeitlos immer zur Schule passt.

Nachdem sich auch die Vertrauensschüler vorgestellt hatten, welche die neuen Schüler gerade in den ersten Wochen intensiv betreuen werden, gab es zum Abschluss noch einen musikalischen Beitrag der Klasse G6b, die „Ein Hoch auf uns“ anstimmten und begeisterten Beifall bekamen. Nachdem die neuen Schüler und Schülerinnen ihren neuen Klassenlehrern zugeteilt worden waren, gingen sie mit ihnen in ihre neuen Klassensäle in der Ernst-Göbel-Schule. Nach dieser kurzweiligen und gelungenen Begrüßungsfeier war manch ängstlicher Blick echter Vorfreude gewichen.

Mit einem bunten Programm begrüßte die Ernst-Göbel-Schule ihre neuen Fünftklässler

Text und Foto: Thomas Raupach

Sponsor der EGS:

Sparkasse Odenwaldkreis

Sponsor der EGS:

Sponsor der EGS:

Schultermine

13. Dezember 2018
Paris-Fahrt
14. Dezember 2018
19:00 - 21:00
Adventskonzert
13. Dezember 2018
Paris-Fahrt
13. Dezember 2018
Paris-Fahrt
19. Dezember 2018
Exkursion E10
21. Dezember 2018
Letzter Termin für Lernkontrollen
24. Dezember 2018
Weihnachtsferien

Klausurtermine

29. Januar 2019
Q1-Q2: HOBIT in Darmstadt
30. Januar 2019
Q1-Q2: HOBIT in Darmstadt
31. Januar 2019
Q1-Q2: HOBIT in Darmstadt
7. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur
8. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur
9. März 2019
Abitur: Schriftliches Abitur

Anmelden

Die Anmeldung ist nur für Lehrkräfte, Mitarbeiter/innen und Schüler/innen der GOS der EGS Höchst möglich.

Zur Registrierung