So manch ein Spaziergänger in Höchst mag sich am Donnerstagvormittag verwundert die Augen gerieben haben, als ein nicht enden wollender Zug von Schülern durch Teile des Höchster Stadtzentrums lief. Mehr als 1000 Schüler der Ernst-Göbel-Schule waren nämlich zu ihrem Sponsorenlauf gestartet. Für diesen Anlass hatten sich die Schüler möglichst viele Sponsoren gesucht, die bereit waren, für jede gelaufene Runde (1 Km) des Läufers einen bestimmten Geldbetrag zu zahlen. Die Schüler ihrerseits versuchten so viele Runden wie möglich innerhalb einer Stunde zu laufen.

Weil es morgens zunächst noch nebelig und kühl war, begann die Veranstaltung mit Aufwärmübungen für die jeweils startende Klassenstufe. Organisiert vom Höchster Fitness und Gesundheitscenter „Get Fit“ und Oberstufenschülern wurden die Schüler mit vielerlei Übungen aufgewärmt, bevor sie zu ihrem Lauf antraten – übrigens in den meisten Fällen begleitet von ihren Lehrern, die mit gutem Beispiel vorangehen wollten. Zwei Stempelstationen sorgten dafür, dass keine Abkürzung genommen werden konnte. Neben einer Versorgungsstation mit Getränken, die der „Profi Getränkemarkt“ gesponsert hatte, gab es für die fleißigen Läufer anschließend auch Snacks und Kuchen, die von den kommenden Abiturienten feilgeboten wurden.

Während die besten Läufer noch ermittelt wurden, übernahm bei strahlendem Sonnenschein Katja Strater von „Get Fit“ das Kommando und machte mit den begeistert mitmachenden Schülern und rhythmischer Musik ein tolles Abschlusstraining.

Bei der Siegerehrung der einzelnen Jahrgangsstufen wies Schulleiter Markus Willmann zunächst noch einmal auf das Ziel des Laufes hin, denn neben einem möglichst hohen Spendenaufkommen für neue Pausenspielgeräte und ein „Grünes Klassenzimmer“ stand bei dieser Veranstaltung vor allem die Freude an der Bewegung im Vordergrund. So dankte er besonders den Lehrkräften Rolf Kühner und Tobias Benz, die diese Mammutveranstaltung perfekt organisiert hatten. Sein Dank galt aber auch den zahlreichen Sponsoren, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben. Dazu gehören: Get Fit; die Volksbank; die Sparkasse Odenwaldkreis; Pirelli; REWE Ercan OHG, Höchst; die Gemeinde Höchst; die Gemeinde Lützelbach, die Stadt Breuberg sowie der Profi Getränkemarkt.

Eines wurde an diesem Tag mehr als deutlich: Das Motto der Ernst-Göbel-Schule - „Schule in Bewegung“ – wird von Lehrern wie Schülern sehr ernst genommen.  

Mit viel Freude und Engagement brachte Katja Strater (links) die Schüler zum Schwitzen.

Text und Foto: Thomas Raupach

Sponsor der EGS:

Sparkasse Odenwaldkreis

Sponsor der EGS:

Sponsor der EGS:

Schultermine

30. Oktober 2017
Gesetzl. Feiertag
6. November 2017
Fototermine für alle Klassen
6. November 2017
Fototermine für alle Klassen
6. November 2017
Fototermine für alle Klassen
8. November 2017
Gesamtkonferenz
6. November 2017
Fototermine für alle Klassen
6. November 2017
Fototermine für alle Klassen

Klausurtermine

Keine Termine

Anmelden

Die Anmeldung ist nur für Lehrkräfte, Mitarbeiter/innen und Schüler/innen der GOS der EGS Höchst möglich.

Zur Registrierung